Daniel Plotetzki

SEMINARLEITER, BEWERBUNGSCOACH

Mit 17 Jahren startete er eine solide Ausbildung zum Kaufmann für Speditions- & Logistikdienstleistungen

Mit 20 Jahren setzte er auf seine Ausbildung noch eine zusätzliche schulische Qualifikation mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife

Mit 22 Jahren begann er sein Lehramtstudium, um so seinem Interesse an Lehr-Lerntheorien und Psychologie nachzugehen. Da ihm die Betreuung von Menschen in Ausnahmesituationen schon damals am Herzen lag, arbeitete er nebenberuflich beim Bestattungsdienst.

Mit 25 schloss er sein Studium ab und begann seine Trainerausbildung in verschiedensten Fachbereichen. Nebenbei engagierte er sich ehrenamtlich in einem Verein und widmete sich wieder seiner sportlichen Leidenschaft: Dem Kickboxen.

Mit 26 startete er in seine Trainerkarriere, blickt mittlerweile auf hunderte zufriedene Seminarteilnehmer zurück, ist ein gefragter Coach & Seminarleiter und arbeitet aktuell mit bekannten Firmen, wie dem bfz und der train GmbH zusammen. In seinem Verein hat er mittlerweile einen Vorstandschaftsposten inne.

BIG FIVE FOR LIFE

SEIN WERTEKOMPASS:

  1. Sinn im Job finden
    Das Wichtigste ist, dass ich einer für mich persönlich sinnvollen Tätigkeit nachgehe, bei der ich das Gefühl habe, etwas bewegen zu können.
  2. Sich Herausforderungen stellen
    Für mich gibt es nichts Schlimmeres, als das Gefühl, stehen zu bleiben. Ich möchte mich und mein Umfeld stets und immer wieder aufs Neue herausfordern.
  3. Geistige Wertschöpfung erzeugen
    Die wertvollste Ressource ist und bleibt die persönliche Expertise. Ich möchte (wenn auch im Kleinen) dazu beitragen, dass das Land der Dichter und Denker seinen Titel rechtmäßig behalten darf.
  4. Menschen dort abholen, wo sie stehen
    Mir liegt nichts daran, meine Teilnehmer nur zu berieseln. Ich lege großen Wert auf den interaktiven Austausch und mein höchstes Ziel ist, dass jeder konkret in seiner jetzigen Situation etwas für die Zukunft mitnehmen kann.
  5. Praxisorientiertes Lernen
    Die Welt ist an sich schon kompliziert genug. Ich möchte in meinen Seminaren niemanden einen unhandlichen und schweren Koffer voll Wissen vor die Füße stellen. Vermitteltes Wissen muss tragbar sein und mit der richtigen Praxiseinbettung findet jedes Wissen auch seine konkrete Anwendung.

SEINEN PLATZ FINDEN

Die Welt, in der wir leben, ist vielseitig. Unzählige Länder, Kulturen, Tierwelten und Pflanzenreiche, die sich perfekt an den jeweiligen Ort angepasst zu haben scheinen. Niemand wundert sich darüber, dass man eine Palme eher nicht im kalten Norden finden wird. Eine Pflanze wächst nur dort, wo sie auch die für sie perfekte Umgebung vorfindet. Das scheint uns allen klar zu sein.

Doch wenn es um den Menschen geht, scheinen wir, zu selten darüber nachzudenken. Wir gehen davon aus, dass jeder in seiner Situation verhaftet ist. Nun sagen wir ihm, dass er das Beste daraus machen soll. Wir werden in ein gewisses Umfeld hineingeboren. Das können wir nicht ändern. Wer jedoch merkt, dass dies nicht das richtige Umfeld ist, und dennoch dort verweilt, sein persönliches Potenzial dabei ungenutzt lässt, der hat eines nicht verstanden. Pflanzen wachsen auch nur dort, wo sie guten Nährboden finden. Eine Pflanze kann sich aber meist nicht aussuchen, wo sie wächst. Wir dagegen schon.

„Erfolg haben“ heißt für mich, seinen Platz auf dieser Welt zu finden. So ist es mein Ziel und persönliches Anliegen, jedem das notwendige Werkzeug in die Hand zu drücken, um selbst entscheiden zu können, wo er wachsen möchte. Denn man wird nicht in die Zufriedenheit hineingeboren. Nach solch einem Ort muss man suchen.

Auswahl der Kompetenzfelder

  • Kommunikationstraining
  • Berufliches und persönliches Profiling
  • Bewerbertraining & -Coaching
  • Berufsorientierung

Qualifikationen

  • Selbstständiger Business Coach
  • Bachelor of Education
  • Kaufmann für Speditions- & Logistikdienstleistungen

Sport & Hobbies

  • Kickboxer
  • Konzertgenießer
  • Hobbyautor
  • Ehrenamtliches Vereinsvorstandsmitglied
  • Stammtischphilosoph

Drei Fragen

Letztes Lieblingsalbum?

Riverside – Shrine of New Generation Slaves

Was ist mir wichtig?

Eine gute Balance zwischen Hektik und Ruhe

Eigenes Zitat?

Menschen, die denken, sie wüssten alles, wissen nichts, denn sie haben aufgehört zu denken.

Scheuen Sie sich nicht, bei Fragen und Anregungen Kontakt mit mir aufzunehmen!

Weitere Mitarbeiter

Lernen Sie jetzt die Vielfalt unseres Teams und weitere Coachs, Trainerinnen und Trainer kennen!